Mindelzell - Waldunfall Person eingeklemmt

technische Hilfeleistung
THL 3
Zugriffe 138
Einsatzort Details

GZ 7 Ortsverbindungsstraße Mindelzell Niederraunau
Datum 30.12.2020
Alarmierungszeit 09:53 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger große Schleife (& SMS)
Einsatzleiter Feuerwehr Mindelzell
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach
  • Einsatzleitwagen Bayersried 12/1
  • Löschgruppenfahrzeug Bayersried 41/1
  • Löschgruppenfahrzeug Bayersried 43/1
Feuerwehr Mindelzell
  • Staffellöschfahrzeug Mindelzell 47/1
  • Tragkraftspritzenfahrzeug Mindelzell 44/1
Feuerwehr Thannhausen
  • Mannschaftstransportwagen Thannhausen 14/1
  • Löschgruppenfahrzeug Thannhausen 40/1
  • Gerätewagen Thannhausen 59/1
  • Versorgungs-LKW Thannhausen 56/1
Kreisfeuerwehrinspektion Landkreis Günzburg
  • Kreisbrandmeister Markus Link

Einsatzbericht

Am Mittwoch Vormittag gegen 10 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Mindelzell und Thannhausen zu einem Waldunfall zwischen Mindelzell und Winzer alarmiert. Ein Mann und seine zwei Söhne, 14 und 17, waren dort mit Waldarbeiten beschäftigt. Aus, laut Polizeibericht, bis jetzt noch unbekannten Gründen befand sich der Mann beim Fällen im Gefahrenbereich und wurde von einem fallenden Baum getroffen. Wir unterstützten den eintreffende Rettungsdienst bei der medizinischen Behandlung und brachten die Besatzung des ebenfalls angeforderten Rettungshubschraubers an die Unglücksstelle. Leider waren die Verletzung so stark, dass das Unfallopfer noch vor Ort seinen Verletzungen erlag. Der Kriseninterventions-Dienst des BRK-Kreisverbandes Günzburg betreute die Betroffenen.

 
 
Zum Seitenanfang