Ursberg - Verkehrsabsicherung

technische Hilfeleistung
Verkehrsunfall VU 1
Zugriffe 2890
( Bitte melden Sie sich an, um den Einsatzort auf einer Karte zu sehen. )

Einsatzort Details

B300 Ursberg Richtung Edenhausen
Datum 11.04.2017
Alarmierungszeit 17:10 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger große Schleife (& SMS)
Einsatzleiter Kommandant Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach
Mannschaftsstärke 14
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Bayersried-Ursberg-Premach
  • Einsatzleitwagen Bayersried 12/1
  • Löschgruppenfahrzeug Bayersried 41/1

Einsatzbericht

Am frühen Abend wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die B300 in Richtung Edenhausen alarmiert.  Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte zeigte sich, dass ein mit drei Personen (davon zwei Kinder) besetzter PKW in die Leitplanke gerallt war.

Wir sicherten die Einsatzstelle gegen den starken, abendlichen Berufsverkehr ab und betreuten die Kinder bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

 

Bericht der PI Krumbach:

Unfall durch Unachtsamkeit

URSBERG. Am Dienstag gegen 17 Uhr geriet ein 31-Jähriger mit seinem Pkw auf der B300 auf die linke Fahrbahn, weil er sich zu seinen beiden Kindern auf der Rückbank umgedreht hatte. Es entstanden Schäden am Auto und der linksseitigen Leitplanke. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 7.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
(PI Krumbach)
(Quelle siehe unten)

 
 
Zum Seitenanfang